Die BAND

LARA...

//////////////////////////////////////////////////////////////////

Unsere Frontfrau hat bereits mit 8Jahren den ersten Platz

bei der Kinderhitparade "Alles Banane"

im NDR gewonnen. Nach dem Abitur gründete sie mit einem Musikerkollegen die Konstellation "T-LA", die bis heute namentlich Bestand hat. Damals war Lara mit Rapper und eigener Tanzcrew in ganz Deutschland unterwegs und stand mit bekannten Künstlern auf dem Line-Up. Dann lernte sie 2008 Christian Höll kennen, der nun Produzent und Gitarrist der T-LA-Band ist.

Unsere Powerfrau schreibt ihre Texte ausschließlich selbst. Wenn sie mal nicht Musik macht ist die Fitnessökonomin, Moderatorin und Inhaberin zweier Firmen immer in Bewegung.

Tanzen ist ihre große Leidenschaft, genauso wie gutes Essen und kreativ sein.

 



XRIS...

/////////////////////////////////////////////

Xris ist der kreative Kopf der T-LA Produktionen. Alle Kompositionen stammen bis dato aus seiner musikalischen Feder. Bereits im Kindesalter hat Xris Gitarre und Schlagzeug gespielt und seine große Leidenschaft für elektronische und rockige Musik entdeckt. Als DJ und Produzent wirkte er seit 2001 an vielen Produktionen von namhaften Künstlern mit. Als Musikproduzent und Electric-Rhythmen-Designer ist er bis heute aktiv.

Als gelernter Mediengestalter für Bild- und Ton kümmert sich Xris auch um das T-LA Marketing, sowie für Grafikdesign, Fotos-& Videoproduktionen der Band.  Wenn Xris mal nicht im Studio sitzt und Musik produziert, entwickelt und baut er mit großer Hingabe eigene Gitarrenamps.



MARKO....

//////////////////////////////////////////////////

Marko wuchs in einem musikalischen Elternhaus auf und begann mit neun Jahren eine klassische Klavierausbildung. Schon früh spielte er für ein Theaterprojekt eigene Improvisationen am Klavier. Fasziniert von der Möglichkeit, Sounds bis ins Detail zu gestalten, musste der erste Synthie her. 

So lies auch die erste Schulband nicht lange auf sich warten. In diversen weiteren Projekten komponierte und improvisierte er zwischen den musikalischen Welten von Klassik, Rock und Pop. 





AXEL...

////////////////////////////////////////////////

Axel wuchs im ostwestfälischen Detmold auf und begann als jugendlicher Metal-Fan zunächst am Schlagzeug zu lärmen. Er trommelte  später in einer schrägen Studentenband und probierte dann als Solist die leiseren Töne an Gitarre und klassischem Klavier aus. Verstört von zu vielen Saiten und Tasten geriet er als großer Red Hot Chili Peppers Fan an den Bass, der ihn wieder zum Grooven ins Bandleben zurückholte.  Nebenbei schickt sich der zweifache Papa an, auch bald am Kontrabass den Bogen ‚raus zu haben. Wenn er mal nicht selbst Musik macht, hört und tanzt er gern modernen Tango Argentino. Beruflich macht er irgendwas mit Technik, aber seine Work-Life-Balance hat deutliche Schlagseite Richtung Life…



RACHEL...

////////////////////////////////////////////////

Backvocals

Rachel wuchs in einem kleinen Dorf in Unterfranken auf, wo es nicht viel gab außer Musik um rauszukommen. Mit ca.12 Jahren schnappte sie sich die Gitarre ihrer Mutter und brachte sich selbst das Gitarre spielen bei. Aufgrund ihrer philippinischen Herkunft wurde ihr sozusagen das Karaokeesingen schon mit in die Wiege gelegt. Ihr großes Idol war damals Sheryl Crow, weswegen sie bereits mit 13 Jahren anfing Songs zu schreiben. Da ihre ältere Schwester in einer Band war, durfte sie auch schon mit 14 Jahren als Backvocal und zweite Gitarre mitwirken. Bis heute konnte die jetzt zweifache Mama aus dem Prenzlauer Berg in diversen Coverbands/Bands (Mir Zwä&Band, Spielmannszug Retzbach, Crossfire, Sorderra, Curry&Kometen) ihre Leidenschaft für Musik ausleben und freut sich jetzt Teil von T-LA zu sein.


JULI...

////////////////////////////////////////////////

Backvocals

Juli ist mit 4 großen Schwestern in einem kleinen Örtchen bei Berlin aufgewachsen und Musik spielte schon immer eine große Rolle in Ihrem Leben. Zwei Ihrer Schwestern waren in unterschiedlichen Bands. Juli durfte oft bei den Proben dabei sein und „Bandluft“ schnuppern. Dort fühlte Sie sich jedes Mal wie zu Hause. Auch in der Schule war Ihr Lieblingsfach Musik. Mit 12 Jahren stieg Sie in den Fanfarenzug Strausberg ein wo Sie begann Fanfare in der 2. Stimme zu spielen. 4 Jahre lang konnte Sie viele unglaublich schöne Dinge mit dem Fanfarenzug erleben. Unter anderem die Weltmeisterschaft in Kanada. Heute ist Sie ein Teil von T-LA und ist sehr glücklich diesen Schritt gemacht zu haben. Damit ist ein Traum für Sie in Erfüllung gegangen und Sie ist sehr gespannt was noch alles auf Sie zukommen wird.